Pilates - Läbensfluss

Direkt zum Seiteninhalt
Pilates
Beschreibung
Die Pilates-Methode wurde 1925 von Joseph Hubertus Pilates entwickelt.

Mit Konzentration, gezielten Bewegungen und bewusster Atmung wird die Körperwahrnehmung verbessert und das Wohlbefinden durch gleichzeitige Beanspruchung von Körper und Geist gefördert. Durch ein perfektes System von Muskelspannung und -entspannung und durch Dehnung wird der Muskel aufgebaut und gestrafft.

Durch die Übungspalette werden Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur gestärkt und stabilisiert.  Es ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Tiefenmuskulatur.
 
Die Beweglichkeit der Wirbel-, Hüft- und Schultergelenke wird gesteigert. Mit regelmässigem Training wird der Rücken gestärkt und Verspannungen im Schulter-/Nackenbereich sowie im unteren Rücken können gelöst werden.

Pilates-Prinzipien:
Konzentration
Zentrierung
Kontrolle
Atmung
Präzision
Bewegungsfluss

Wirkung
Wie die Pilates-Methode wirkt
  • Kräftigung und Stabilisierung der Körpermitte
  • Straffung der Muskulatur
  • Stabilisierung der Lendenwirbelsäule durch die tieferliegende Muskulatur
  • Bewusstere Körperhaltung im Alltag durch geschulte Körperwahrnehmung
  • Bessere Beweglichkeit der Gelenke
  • Körperliche und geistige Ausgeglichenheit und Entspannung

STUNDENPLAN
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Vormittag
08.00 - 11.30 Uhr
8:15 - 9:30
Viniyoga



9:45 - 10.45
Pilates


09:00 - 10:15
Viniyoga
Mittag
11.30 - 13.30 Uhr



Nachmittag
13.30 - 17.00 Uhr













Abend
17.00 - 21.30 Uhr

17:05 - 18.20
Firmenyoga extern




18:30 - 19:45
Viniyoga
18:45 - 20.00
Viniyoga

18:30 - 19:30
Pilates


19.55 - 20:55
Pilates
20:10 - 21:10
Pilates

19:45 - 21:00
Viniyoga
Preis, Kursdauer Allgemein
Die Pilates Gruppenkurse finden im Block von 8 bis 12 Kurseinheiten statt, pro Einheit 60min à CHF 23.00.

Der Herbstkurs 2019...
besteht aus 12 Kurseinheiten à 60min vom 26. August - 29. November 2019.
Kurspreis CHF 276.00.
In den Herbstferien vom 30. September - 11. Oktober 2019 finden keine Kurse statt.

Sie  brauchen ...
ein Handtuch, bequeme Trainingskleidung, rutschfeste Socken oder barfuss.

Krankenkassen
Ich bin im EMR (ErfahrungsMedizinischesRegister) als Hatha Yogalehrerin zertifiziert. Die Kosten für Pilates werden teilweise unter dem Thema "Prävention" von den Krankenkassen übernommen. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer Krankenkasse.
Versicherung
Ist Sache der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Zurück zum Seiteninhalt